Selbsthilfegruppe Regensburg

Selbsthilfegruppe "Trauernde Familien" Regensburg

Offene Gruppentreffen für trauernde Väter und Mütter, Tanten, Onkel und Großeltern

Termin: am zweiten Freitag des Monats um 18 Uhr

Begleitung: Regina Tuschl,betroffene Mutter, Dipl.-Soz.-Päd.FH, Trauerbegleiterin ITA e.V.

Monika Hoidis, Dipl. Soz.-Päd.FH, Seniorenbetreuerin

Für Teilnehmer, die zum ersten Mal kommen, wenn möglich mit Voranmeldung bei Regina Tuschl.

Verwenden sie hierfür das Kontaktformular unter www.verwaiste-eltern-regensburg.de

Wir bieten eine geschlossene Gesprächsgruppe für Eltern, deren Kind (jeden Alters verstorben) ist

Mehrere thematisch auf die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasste Gruppenabende geben Raum für Ihre Gefühle und Erfahrungen, kreative Möglichkeit die Erinnerungen als einen wertvollen Schatz zu entdecken, die Erfahrung von Verstanden- und Getragensein im Austausch mit anderen Betroffenen und Begleitung und Stütze auf Ihrem ganz eigenen Trauerweg.

Termin: am zweiten Freitag des Monats um 18 Uhr.

 

Besinnungstage für trauernde Eltern und Geschwister - Angebot der SHG Trauernde Familien Regensburg

...aus Druck zum Ausdruck ... Familienseminar mit kreativer Trauerarbeit

11.08. - 14.08.2017 im Haus Werdenfels, Undorf, anmeldung@Haus Werdenfels.de  oder Tel. 09404-95020, Flyer, 1. Seite

 



Vorhergehende Seite: Landesverband Bayern