Selbsthilfegruppe Aschaffenburg

Termin
einmal im Monat 19 - 21 Uhr

Ort
Gruppenraum des ambulanten Kinderhospiz, Goldbacherstraße 39 in Aschaffenburg

Begleitung
Cordula Dreisbusch, Tel. 06188/ 850490
Email: cordula.dreisbusch (at) web.de
www.cordula-dreisbusch.de

Bei der E-Mail-Adresse ist (at) durch @ zu ersetzen.

www.trauernde-eltern-aschaffenburg-miltenberg.de

TRAUER FARB SPIEL

In der regelmäßigen Selbsthilfegruppe schaffen wir die Rahmenbedingungen, setzen den Anfang und den Schluss, passen auf, dass niemand verloren geht und gewisse Regeln eingehalten werden, wie die, einander zuhören und Gehörtes nicht nach gut oder schlecht oder nach richtig und falsch zu bewerten. Auch, dass alles Gesagte nicht nach Außen getragen werden darf, d.h., dass es in der Gruppe bleibt.

Uns ist ganz wichtig darauf hinzuweisen, dass, auch wenn jeder seinen eigenen Weg gehen muss und auch wenn es verschiedene Ursachen gibt, warum Kinder sterben, auch wenn es verschiedene Lebensgeschichten dazu gibt, es doch im Wesentlichen darum geht, dass wir alle einen schweren Verlust erlitten haben und lernen müssen, damit zu leben.

So möchten wir einen geschützten Rahmen gewährleisten, in dem sich jeder öffnen kann. Denn die Inhalte bringen die Teilnehmer mit und füllen damit den Raum als die, die schon ein Stück des Trauerweges gegangen sind oder als die, die fassungslos davor stehen und dankbar sind für die Hand, die ihnen gereicht wird.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, kontaktieren Sie bitte vorher Cordula Dreisbusch zu einem Gespräch.



Vorhergehende Seite: Landesverband Bayern